PKF Österreicher & Partner

Wirtschaftsprüfung &
Steuerberatung

Über uns

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung gem. Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz

Mit Bundesgesetz über die Aufsicht über Abschlussprüfer und Prüfungsgesellschaften(Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz, kurz „APAG“) wurde im Jahre 2016 die externe Qualitätssicherungsprüfung für Abschlussprüfer von börsennotierten Unternehmen, sowie für alle übrigen Abschlussprüfer bzw. Prüfungsgesellschaften neu geregelt (Bundesgesetz Nr. 83, BGBl. I. 83/2016 vom 11. August 2016).

Durch die im APAG vorgesehenen Übergangsregelungen sind die nach der bisherigen externen Qualitätsprüfung im Sinne des A-QSG (Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetz) ausgestellten Bescheinigungen weiterhin gültig und ist die PKF Österreicher & Partner GmbH & Co KG Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung im öffentlichen Register der Abschlussprüfer unter der Registernummer 0700925 mit einer aufrechten Bescheinigung bis 23. November 2019 als Abschlussprüfer zugelassen, nachdem durch eine erfolgreiche Qualitätssicherungsprüfung ein uneingeschränktes Prüfungsurteil über die Angemessenheit der Qualitätssicherungsmaßnahme in unserem Prüfungsbetrieb bestätigt wurde. 

Peer-Review PKF International

Neben laufenden internen Quality-Reviews unterzieht sich die PKF Österreicher & Partner GmbH & Co KG Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung in Österreich dem verpflichtenden internationalen Peer-Review-Programm des PKF International-Netzwerkes.

Zulassung als Qualitätsprüfer

Unser Geschäftsführer Herr Mag. Günther Prindl ist als Qualitätsprüfer nach § 26 APAG zertifiziert und in die Liste der Qualitätsprüfer gemäß § 26 Abs 5 APAG eingetragen.